Kontakt

Telefon 05461 9959930

Newsletter

Abonniere gleich meinen Newsletter!

E-Mail*
Vorname
Nachname
Handy


Aktuelles

NEU! Ferienkurs für Kinder
PDF

Kindertraining in Osnabrück
Infos für Eltern



NEU! Tagesworkshop
"Samurai Schwertkampf"
18. Juni, 12 - 17 Uhr
Facebook
PDF



Privatstunden

Info ist online


iDefend Selbstverteidigungs-Seminare
(auf idefend.de)


Besuche uns auf Facebook!


Buch Selbstverteidigung!

iDefend! -
Sei Dein Bodyguard

Mein Buch über Selbstverteidigung hier.


Seminare 2016

Selbstverteidigung:

iDefend - Sei Dein eigener Bodyguard:
Termine auf idefend.de
(Tagesseminar, 5 h, € 47 inkl. eBook "iDefend")


Kampfkunstseminare

Januar 23                
Messer und Pistole
PDF
Facebook

Februar 20               
Kusarifundo, Jutte, Kunai, Mutodori
PDF
Facebook

März 19                    
Hanbojutsu
Facebook

April 23                     
Hanbojutsu, Kusarijutsu
Facebook
PDF

Mai 21                      
Survival
Facebook

Juni 18                     
Kenjutsu - Schwertkampf
Facebook
PDF

Juli 16                                  
Bojutsu - Langer Stab

August 27                
Thema noch offen

September 24         
Togakure Ryu Ninjutsu (Kata, Messerwerfen, Shuko, Metsubishi)

Oktober 22               
Bodenkampf, Taijutsu Prinzipien

November 12          
Wunschseminar

Dezember 10          
Weihnachtsseminar mit -feier



iDefend - Selbstverteidigung | Shinden Dojo Osnabrück | Kindertraining | To-Shin Do - Kampfkunst | Wintoshi - Lehrer | Shop



Weck´ den Ninja in Dir!


Starte jetzt Dein Training im Shinden Dojo und
alle werden über Deine neuen Fähigkeiten staunen!

shiny happy people

Lieber Besucher!

Wenn Dich nur einer der folgenden Sätze anspricht, dann wird sich das Weiterlesen für Dich sehr lohnen.

    • Dein Selbstvertrauen könnte größer sein?
    • Du wärst gerne fitter, beweglicher und wacher?
    • Du würdest gerne Menschen in Not helfen können?
    • Als Kind verprügelt, aber die Angst ist manchmal noch da?
    • Du hast Angst vor bedrohlichen Situationen und wärst gerne souveräner?
    • Du würdest Deine Familie gerne beschützen können, weißt aber nicht wie?
    • Wie wäre es, wenn Deine Familie und Deine Freunde riesenstolz auf Dich wären?


Nun, bevor ich Dir erzähle, wie Du die oben genannten Aussagen für Dich erreichen kannst, möchte ich Dir kurz von einem persönlichen Schlüsselerlebnis erzählen:

Wie sich jahrelanges Training für mich ausgezahlt hat


Drei Angreifer, die mich immer wieder attackierten, umkreisten mich. Meist konnte ich den Attacken ausweichen, einen Schlag anbringen oder den Gegner aus der Balance bringen. Mein Adrenalin strömte, mein Herz raste, meine Knie fühlten sich wackelig an und mein Mund war so trocken, daß ich keinen Ton mehr herausbekam.

Das alles fand statt im September 1996 nördlich von Frankfurt. Die drei Angreifer waren Freunde und Trainingspartner und es handelte sich um meine Prüfung zum Schwarzgurt. In Gefahr war ich nicht, aber die Aufregung war echt.

Abends am Lagerfeuer dieses Trainingscamps verkündete mein Lehrer Stephen K. Hayes dann vor allen Teilnehmern, daß ich die Prüfung bestanden hatte.

Ich war überwältigt, fühlte mich wie in Trance. Eine Rede halten? Keine Chance, die Gedanken, Erinnerungen und Emotionen rasten nur so durch mich durch.

Seit frühester Kindheit war es mein Traum, eine Kampfkunst zu erlernen.

Die Möglichkeit, einmal den schwarzen Gürtel selber tragen zu dürfen, schien unerreichbar weit entfernt zu sein. Die Tatsache, daß ich keinen Lehrer in Deutschland, sondern in den USA hatte, machte meinen Weg in den Kampfkünsten nicht leichter oder schneller.

Um zu lernen, reiste ich jahrelang zu Seminaren in ganz Europa und in die USA. Jede erreichbare Information, jede Lektion, jede Technik sog ich wie ein Schwamm auf.

Aber jetzt war es endlich soweit. Ich hatte mein ursprüngliches Ziel erreicht.

Schwarzgurt!



Der Wunsch, die Fähigkeiten eines Schwarzgurts in der Kampfkunst zu besitzen ist Dir vielleicht nicht neu.

Du bist da aber auch wirklich nicht alleine. Als Kind wollte ja fast jeder Junge ein Ritter, der Häuptling Winnetou oder sonst ein Held sein. Und jeder möchte selbstsicherer und freier von Angst sein.

All das kannst auch Du erreichen. Du mußt nicht wie ich jahrelang durch die Welt reisen, um eine echte Kampfkunst zu erlernen, denn ich biete Dir die Möglichkeit jetzt und hier diesen Weg zu gehen und über Dich hinaus zu wachsen.

So leicht zugänglich wie heute war Kampfkunst wahrscheinlich noch nie zuvor.

Warum Du im Shinden Dojo ehrlichen Unterricht in den Kampfkünsten und Selbstschutz erhältst


Seit 1980 studiere ich jetzt die Kampfkünste. Unterricht gebe ich mindestens seit 1989. In den letzten 20 Jahren habe ich unzählige Selbstschutzkurse für Kinder, Jugendliche, Frauen oder bestimmte Berufsgruppen in den verschiedensten Einrichtungen gegeben.

Beruflich mußte ich mich viele Jahre lang mit gefährlichen Situationen auseinandersetzen, in denen mir vor allem meine durch Kampfkunst erworbene Sicherheit half, menschliche Krisen zu deeskalieren oder zur Not mit körperlichen Mitteln zu beenden.

Neben einigen anderen Graduierungen und Abschlüssen in den Kampfkünsten bedeutet mir meine Graduierung zum To-Shin Do Yondan / 4. Dan am meisten:

Yondan
(zur Vergrößerung auf das Bild klicken)

Was genau kannst Du im Shinden Dojo lernen?


Basierend auf historischen japanischen Kampfkünsten biete ich den "Shinobi Taijutsu" Kurs Level 1 „Grundlagen des Selbstschutzes“ in Osnabrück und als Fernstudium für weiter entfernt wohnende Interessenten an.

Für Fortgeschrittene gibt es danach weitere Kurse in traditionellen japanischen und modernen unbewaffneten und bewaffneten Kampfkünsten.

Was ich nicht anbiete ist eine Spielwiese für Spinner, Angeber, Machos, Teamunfähige, Couch-Rambos, Unbeherrschte oder Streitsuchende.

Es gibt bei mir keine Wettkämpfe, keine gefährlichen Übungen, keinen Zwang, keine Strafen und keine Unehrlichkeit.

(Video "To-Shin Do" Training mit An-Shu Stephen K. Hayes)



In meinem Taijutsu Grundlagenkurs Level 1 lernst Du

    • Wie Du Dich gegen die 12 wahrscheinlichsten Angriffe verteidigen kannst

    • Wie Du richtige Entscheidungen unter Druck treffen kannst

    • Wie Du anderen Menschen in Bedrängnis helfen kannst

    • Wie Du Deine Wahrnehmung verbesserst

    • Wie Du beweglicher und freier wirst

    • Wie Du rechtlich und ethisch Dich richtig selber schützt

    • Wie Du selbstbewußt lautstarke Kommandos erteilst

    • Mit welchen einfachen Tricks Du Deinen Körper effektiv gegen größere und stärkere Gegner einsetzen kannst

    • Wie Du als Frau selbstbewußter und sicherer wirst

    • Wie Du als Mann eine positive Identifikation mit dem Archetyp des Kriegers bekommst

    • Wie Du Deine Ziele besser erreichst

    • Welchen entscheidenden Fehler Du in der Vorkampfphase nicht machen darfst

    • Mit welcher Methode Du einen Sturz sicher auffangen kannst

    • Die Methode, wie Du Schläge und Tritte effektiv unter Einsatz Deines ganzen Körpers ausführst

    • Die Strategie des wachsamen richtigen Reagierens auf eine wachsende Bedrohung

    • Warum die Grundlagen der To-Shin Do Krieger Ethik so wichtig sind

    • Und viel mehr!

Das alles erfährst Du in einer freundlichen, hilfsbereiten und angstfreien Umgebung im Shinden Dojo Osnabrück.

Für wen eignet sich mein Angebot nun?


"Shinobi Taijutsu" Training eignet sich für diejenigen:

    • Die sich und andere beschützen wollen können

    • Die fitter und flexibler sein wollen

    • Die selber erleben und leben wollen

    • Die verstehen und nicht nur nachahmen wollen

    • Denen ethische Werte noch wichtig sind

    • Die offen und ehrlich lernen wollen und gerne erfolgreich sind

    • Die in einer positiven Atmosphäre lernen wollen

    • Die bereit sind, durchzuhalten und stolz Ihr Ziel zu erreichen

    • Die das Ziel „Schwarzgurt“ haben


Allerdings möchte Ich denen von Kampfkunst abraten,

    • Die sich nur für sich selbst interessieren

    • Die nicht bereit sind, sich anzustrengen

    • Die aus Gewohnheit meckern und kritisieren ohne selber was zu leisten

    • Die gar nicht selber lernen, sondern andere verbessern wollen

    • Die negativ denken und das Schlechte erwarten

    • Die betäubende oder aufputschende Substanzen nutzen

    • Die zu Gewalt neigen oder sich nicht beherrschen können

Wodurch unterscheidet sich mein Unterricht von anderen?


    1. Unsere Techniken basieren auf jahrhundertelang erprobten und damit garantiert funktionierenden Kampfkünsten.
      Was ich unterrichte, basiert nicht auf Spekulation, sondern auf Erfahrung

    2. Taijutsu übersetzt diese Erfahrungen in die heutige Zeit.
      Welche Gefahren drohen uns heute?

    3. Kampfkunst ohne eine Gebrauchsanweisung ist verantwortungslos.
      Daher wird im "Shinobi Taijutsu" auch die Krieger Ethik vermittelt.

    4. Shinobi Taijutsu bietet nach dem Grundlagenkurs eine Vielzahl von weiteren Lektionen an.
      Kontrolltechniken, historische Kampftechniken, Waffenabwehr, Schwertkampf, größtmögliche Entwicklung des eigenen Potentials und noch vieles mehr.

    5. Es macht Spaß, baut Streß ab und Selbstvertrauen auf.
      Mein Unterricht findet in einer entspannten und vertrauenschaffenden Umgebung statt.

    6. Du wirst körperlich und geistig fitter und beweglicher.
      Und das bedeutet mehr Freiheit.

    7. Ziel ist, alle Fähigkeiten eines Schwarzgurts zu erlangen und nicht Pokale für die Vereinswand zu gewinnen.
      Wir sind eine professionelle Schwarzgurtschule!

    8. Ich gehe individuell auf jeden Schüler ein.
      Niemand wird in eine fixe Form gepresst.

    9. Ich bilde mich selber laufend fort.
      Somit gibt es keinen Stillstand und immer wieder Neues zu lernen.

Und das alles vor Deiner Haustür in Osnabrück!


Unser Trainingsangebot in Osnabrück wird ständig weiter ausgebaut.
Und Du kannst jetzt dazu gehören!

Die Anzahl der freien Plätze ist begrenzt, da wir immer nur eine begrenzte Zahl neuer Schüler aufnehmen können. Du kannst Dir unverbindlich einen Platz sichern, indem Du Dich per Klick auf den schwarzen Gürtel zum Probetraining anmeldest.



So könnte es sein, wenn Du Schwarzgurt bist


Wagen wir einmal kurz eine Reise in Deine Zukunft.

    • Du bist Schwarzgurt im Taijutsu!
    • Wie fühlst Du Dich jetzt?
    • Wieviel mehr Selbstvertrauen hast Du Dir dadurch aufgebaut?
    • Wer wird noch auf Dich stolz sein, Dich vielleicht sogar beneiden?
    • Willst Du vielleicht sogar anderen helfen und selber Kampfkunst unterrichten?
    • An welche Ziele traust Du Dich jetzt heran?

Nimm Dir einfach mal kurz Zeit und spiele in Gedanken diese Fragen durch.

In dem Zusammenhang finde ich eine amerikanische Studie sehr aussagekräftig. Es wurden verschiedene Schwarzgurtträger gefragt, ob Sie zu folgendem hypothetischen Handel bereit wären.

Wäre jemand bereit, alles, was durch Kampfkunst in sein Leben gekommen ist – repräsentiert durch den schwarzen Gürtel – gegen 20.000 Dollar zu tauschen?
Klar, das geht nicht, aber es hat auch niemand ja gesagt.

Die Erfahrungen, das Selbstvertrauen und die erworbenen Fähigkeiten waren jedem Schwarzgurt wertvoller als das Geld!

So, ich denke ich habe genug erzählt und danke Dir für Deine geduldige Aufmerksamkeit.

Jetzt liegt es an Dir!

Gewinner handeln und haben Erfolg.

Wirst Du diese Chance nutzen und mehr Selbstvertrauen und Sicherheit für Dich aufbauen?


Natürlich! Also melde Dich gleich zum ersten Schritt auf Deinem Weg in der Kampfkunst im Shinden Dojo an.

Du hast nichts zu verlieren und kannst nur gewinnen.

Klicke einfach auf den schwarzen Gürtel, um zum Anmeldeformular zu gelangen!


Es ist wahr: Auch Du kannst Kampfkunst erlernen und Schwarzgurt werden!
Gerne zeige ich Dir wie und begleite Dich auf Deinem Weg in den Kampfkünsten.

Ich freue mich darauf, Dich kennen zu lernen!


Dirk "Wintoshi" Linnemeyer
Dojo-cho vom Shinden Dojo Osnabrück

PS: Mach Dir selbst ein Geschenk und sichere Dir schnell Deine Teilnahme!

PPS: Um regelmäßig über Veranstaltungen und Neuigkeiten informiert zu sein, solltest Du meinen Newsletter (oben links) abonnieren.

Und: ..............“Action!“

(Klick zur Anmeldung auf das Bild mit dem schwarzen Gürtel!)


Impressum | Startseite | Kinder

Trainingszeiten Shinobi Taijutsu
Mo
Di
Mi
Do
Mini Ninja (5-7 Jahre)
in Planung





Kids Einsteiger (7-12 Jahre)
1630
1700

1600
Kids, Fortgeschr.
(7-12 Jahre)
1630


1715
Einsteiger
1930
1800

1900
Fortgeschrittene
2015


1945
Schwertkampf



2030
Privatunterricht
nach Absprache





Was andere über uns sagen

An-shu Stephen & An-shu Rumiko
An-shu Stephen K. Hayes und
An-shu Rumiko Hayes


"Ich bin sehr erfreut über Dirk Linnemeyers Entwicklung in den Kampfkünsten. Es ist verblüffend zu sehen, wie gut er die Prinzipien und Bewegungen unserer Kampfkunst ohne die Unterstützung und den fortwährenden Unterricht eines regelmäßigen Lehrers gemeistert hat.

Noch mehr bewegt mich sogar Dirks Einsicht wie ein wahrer Krieger des 21. Jahrhunderts als mitfühlender Beschützer gegen den Irrsinn von gewalttätiger Aggression in einer manchmal verrückten und beängstigenden Welt handeln sollte.

Dirks Kampfkunstfähigkeiten und sein tiefes Mitgefühl machen ihn zu einem wertvollen Einfluss für die persönliche Entwicklung in der europäischen (Kampfkunst)-Gemeinschaft.

Ich bin stolz darauf, ihn meinen Freund zu nennen."

Stephen K. Hayes
To-Shin Do Gründer
Mitglied der “Black Belt Hall of Fame”


Dirk Linnemeyer beherrscht die Kunst realistisches Training motivierend, individuell zugeschnitten und in einer sehr freundlichen (!) Athmosphäre zu vermitteln.
Jeder, der sich für Selbstverteidigung interessiert, sollte sich dieses Training unbedingt ansehen.

Dirk Utke, Minden


"Interessant, informativ und kurzweilig. Frau bekommt das Gefühl kein Opfer sein zu müssen und im Notfall eine reelle Chance zu haben! Danke dafür!"

Birgit V.´s Statement zum Workshop "Selbstverteidigung mit Gegenständen"


"Der Kurs bietet einen guten Einblick für absolute Neulinge in dem Bereich. Sehr empfehlenswert!"

Heidi, Kursteilnehmerin iDefend


"Ein absolut empfehlenswerter Kurs, wenn man schnell effektive Selbstverteidigungstechniken erlernen möchte. Dirk Linnemeyer ist ein wirklich erfahrener Trainer mit ausgezeichnetetn didaktischen Fähigkeiten!"

Kursteilnehmerin iDefend


"Man bekommt einen realistischen und dennoch verständnisvollen Einblick in die Selbstverteidigung. Trotz meiner geringen Erfahrungen habe ich die konkreten und äußerst effektiven Methoden anwenden und verinnerlichen können."

Lara Stipp, Kursteilnehmerin iDefend


"Wer eine realitätsnahe und situationsbezogene
Selbstverteidiungsschulung sucht, ist bei Dirk Linnemeyer gut aufgehoben. Ich freue mich auf weitere Lehrgänge!"

Maren Haase, Kursteilnehmerin iDefend


"Wer Angst hat, nachts alleine nach Hause zu gehen, sollte den Kurs machen (iDefend) Danach weiß man nicht nur,wie man sich im Notfall verteidigen kann, sonder auch daß es überhaupt geht."

Kursteilnehmerin iDefend


"Dirk Linnemeyers souveräne aber gleichzeitig kollegiale Art motiviert und begeistert, so daß es Spaß macht bei Ihm zu trainieren."

Ludger Stallkamp, Bramsche


"Super Trainer, viel gelernt und Spaß gehabt! Außerdem habe ich viele nette Menschen kennen gelernt."

Michael K.